Skip to main content

FC Bayern München

Es gibt wohl keinen Bundesliga Verein bei dem sich die Meinungen so scheiden, über den so viel berichtet, argumentiert, ja vielleicht sogar gestritten wird wie über den FC Bayern München. Aber warum polarisiert genau dieser Verein die Bundeligalandschaft so. Ist es nachher doch blanker Neid?

Das würde natürlich kein Fan aus Fußballdeutschland- von Holstein Kiel bis zum FC Garmisch- Patenkirchen jemals zugeben, aber die Überlegung liegt nah.

Rekordmeister, Rekordpokalsieger. Seit eh und jäh die Mannschaft welche die meisten Nationalspieler stellt. Ob Jugendarbeit, Kaderplanung, Vereinsführung- ein absolut professionell geführter Verein. Dazu jahrelang die einzige Mannschaft die den deutschen Fußball international beständig und nicht zuletzt erfolgreich vertreten hat.

Ja der FC Bayern ist lange nicht mehr nur der Stern des Südens unserer Fußballrepublik, sondern hat sich längst zu einem der renommiertesten  europäischen Fußballmannschaften gemausert und damit der ganzen Liga einen Bärendienst erwiesen. Denn selbst eingefleischte blau- weiße, gelb- schwarze oder Rothosen- Fans gestehen, dass der deutsche Fußball sicherlich nicht derselbe wäre ohne die elf aus dem Süden.

Der bayerische Stadionbesucher hat es leicht. Nicht nur das Endergebnis ist meist erfreulich, und legitimiert damit den vielleicht höheren Eintrittspreis, auch bei den Fanartikeln kann er auf Gewohntes zurückgreifen. Denn Lederhose und Trachtenhemd geht immer! Und anders als in dem einschlägigen Fangesang der Gegner angekündigt darf die Lederhose auch im seltenen Fall einer Niederlage anbehalten werden.

Diese Saison schaut es allerdings so aus als ob ein Besuch in der Allianz Arena nicht nur zur Bereicherung der architektonischen Neukenntnisse dient, auch das Punktekonto könnte gefüttert werden. Das Durchmarschieren der letzten Jahre scheint ein Ende gefunden zu haben. Wer allerdings von Krise spricht und Trainerdiskussionen anfeuert weil zwei Pflichtspiele hintereinander verloren wurde sollte eventuell einen Gang zurückschalten, immerhin Reden wir nach wie vor von der torgefährlichsten und sicherlich auch prominentes besetzten Elf der Saison. Über eine Misere reden wir, wenn Punkte gegen HSV und Bremen gelassen wurden…

 


Ähnliche Beiträge