Skip to main content

TV-Gelderverteilung Bundesliga Saison 2017/2018

 

Der neue TV-Vertrag der DFL

Ab der Saison 2017 /2018 gilt der neue TV-Vertrag der DFL. Dieser wird bis 2020/2021 gelten.

Doch was bringt er den 36 Bundesliga Mannschaften aus der 1. und 2. Bundesliga ?

Erst einmal bringt er 4,64 Milliarden Euro. Das sind 1,16 Milliarden Euro pro Saison.

Geldverteilung Bundesliga Saison 20172018

Quelle: https://www.transfermarkt.de

Klar das der FC Bayern München als Rekordmeister das meiste Geld abbekommt. mit 95,84 Mio Euro pro Saison ist das jedoch verglichen zu der Premier League auch noch ein Witz. Sunderland als Absteiger darf sich da zum Beispiel über ca 109 Mio. Euro freuen. ( Hier gehts zur Geldverteilung in der Premier League )

Chelsea als Meister bekommt ganze 175 Mio Euro überwiesen.

Kein Wunder also, dass sich die Mannschaften in der Premier League die Topspieler leisten können.

Interessant bei der Verteilung der DFL Gelder ist auch, dass RB Leipzig als zweiter der abgelaufenen Saison mit Abstand am wenigsten bekommt.

Grund dafür ist, dass RB Leipzig erst seit kurzem in der 1. Bundesliga ist. So werden zum Beispiel 70 % des Geldes nach einer ligainternen 5-Jahreswertung verteilt.

Klar ist dann auch, dass der BVB den zweiten Platz in der Verteilung belegen muss.

Der HSV als Relegations-Meister bekommt auch bei der Geldverteilung den 16ten Platz und darf sich trotzdem noch über 39,24 Mio Euro Startgeld freuen. Das sind Immerhin 11,5 Mio Euro mehr als die “Roten Bullen” als Bundesliga zweiter und direkter Champions League Teilnehmer.

Die Tabelle beinhaltet nicht die zusätzlichen 32 Mio aus Sponsoring Verträgen und der Gruppenvermarktung

 

4 Säulen Verteilungsschlüssel der DFL

Der neue Verteilungsschlüssel der TV-Gelder der DFL besteht aus 4 Säulen.

Nationaler Verteilungsschlüssel Bundesliga 2017/2018

Quelle: https://www.dfl.de/de/hintergrund/vermarktung/dfl-medienerloes-verteilung.html

1.Säule: Bestand 

70 % der Einnahmen werden in der ersten Säule ausgeschüttet. Hier wird eine Ligainterne 5-Jahreswertung zugrunde gelegt ( Jeweils eine für die 1.Bundesliga und die 2.Bundesliga ) Es werden nur die letzten 5 Jahre im Verhältnis 5:4:3:2:1 bewertet. Der erste dieser Wertung erhält in der 1. Bundesliga 5,8 % und der Letzte 2,9%. In der 2. Bundesliga bekommt der Erste 1,69 % und der Letzte 0,75 %.

2.Säule: Sportliche Nachhaltigkeit 

Unter Sportlicher Nachhaltigkeit wird das sportliche Abschneiden eines Vereins in den letzten 20 Jahren bewertet. Alle Saisons werden gleich stark gewichtet und es macht keinen Unterschied ob sich der Verein in der 1. oder 2. Bundesliga befindet. Die 5 % werden auf eine 36er- Rangliste verteilt.

3.Säule: Nachwuchs

2 % der nationalen Erlöse werden proportional zu den Minuten ausgeschüttet, die ein U23 Spieler in der jeweils aktuellen Saison eingesetzt wurde. Alle Spieler U23 die im Verband ausgebildet werden zählen hier rein. Ausländische Spieler müssen bei einem Club, der sich bei dem DFB befindet registriert sein.

4.Säule: Wettbewerb

23 % der Einnahmen werden in dieser Säule verteilt.

Hier wird wieder eine 5-Jahreswertung mit der Gewichtung 5:4:3:2:1 zugrunde gelegt.

Der Unterschied hier ist jedoch, dass die Rangliste Ligaübergreifend ist. Alle 36 Mannschaften aus der 1. und 2. Bundesliga werden hier an ihrer Leistung gemessen. Zudem bekommen die ersten 6 Mannschaften in dieser Säule den gleichen Betrag.

 


Ähnliche Beiträge